Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Info-Veranstaltung „Alltagshilfen“

31. 05. 2022

Gemeindeübergreifende Zusammenarbeit im Kooperationsraum
Bargum, Bordelum, Langenhorn, Lütjenholm und Ockholm

Info-Veranstaltung „Alltagshilfen“

Wie bedeutsam Zusammenhalt, Solidarität und Hilfsbereitschaft sind, lässt sich gerade in der aktuellen weltpolitischen Lage erkennen. Doch braucht es keine Kriege, um den Wert von gegenseitiger Hilfe zu beziffern.

Menschen, die aus den unterschiedlichsten Gründen auf Unterstützung angewiesen sind, benötigen helfende Hände aus der Gemeinschaft: Etwa wenn ältere Gemeindemitglieder ihren Alltag nicht mehr (ganz) alleine bewältigen können oder beispielsweise kurzfristig jemand in der Familie ausfällt; wenn Geflüchtete in ein für sie fremdes Land kommen und weder Sprache noch Gewohnheiten kennen; wenn eine plötzlich auftretende Krankheit Betroffene ans Bett fesselt; wenn kein eigenes Auto vorhanden und der Weg zum nächsten Geschäft weit ist... diese und weitere Beispiele haben bereits im Jahr 2014 in der Gemeinde Bordelum die Alltagshilfen entstehen lassen.

Bei einem Info-Abend am

Dienstag, 28.06.2022, ab 19 Uhr,
Gasthaus Ingwersen, Dorfstraße 144, in Langenhorn

stellen die Alltagshelferinnen und -helfer ihre Arbeit vor.

Sie erläutern, wie ihre Idee seinerzeit konkret umgesetzt wurde und sich bis heute zur festen und unverzichtbaren Institution in ihrer Gemeinde entwickelt hat. Unter dem Motto „Alt hilft Alt, Jung hilft Alt, Alt hilft Jung, Jung hilft Jung“ engagieren sich in Bordelum etwa 30 Frauen und Männer als Helferinnen und Helfer. Koordiniert werden diese Hilfen von einer vierköpfigen, ehrenamtlichen Gruppe.

Nach der Präsentation können Fragen gestellt und darüber diskutiert werden, ob sich die Idee vielleicht auch in weiteren Gemeinden umsetzen lässt.

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen!

Fragen im Vorwege beantwortet Felix Middendorf von der Amtsverwaltung:
f.middendorf@amnf.de; 0 46 71 / 91 92 31